window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-27808039-3', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'socialWidgetTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '3 seconds')", 3000); DER Shisha-Guide | Für Shisha Anfänger | ✚ Tipps | Amy Deluxe Onlineshop

DER Shisha-Guide Teil 1: Die Shisha

Alles rund um die Shisha (Teil 1)

 

Warum sollte ich wissen wie eine Shisha funktioniert? 

 

Stell dir vor, du rauchst mit deinem Tinder-Date Shisha. Nach Tagen der Anstrengungen - vom ersten Swipe über den Nachrichtenaustausch bis hin zum Ausmachen eines Treffens – hast du es nun endlich geschafft und konntest Sie/Ihn auf eine Shisha einladen. Ihr sitzt gemütlich zu zweit und dir wird diese eine Frage gestellt: „Du, erzähl mal, wie funktioniert eigentlich eine Shisha?“

Damit hättest du nicht gerechnet. Du versuchst eine Antwort zu formulieren: „Ja hmm, gut… da kommt also der Rauch rein…und…aber der Kopf ist das Wichtigste!“

Peinlich oder?

Damit du in solchen Situationen nicht mehr auf dem (Achtung: Wortwitz) Schlauch stehst und deine Flamme mit geballtem Shisha-Fachwissen begeistern kannst, erklären wir dir heute die Grundlagen der Shisha.

Aus welchen Teilen besteht eine Shisha?

 

Um zu verstehen wie eine Shisha funktioniert, beschäftigen wir uns zuerst mit den wichtigsten Teilen der Shisha. Denn wenn du bis jetzt dachtest, die Shisha besteht aus einem „Topf“, einem „Rauchrohr“ und der „Vase“, dann brauchst du mit dem Erklären überhaupt nicht anfangen.

Kopf:

  • Hier wird der Tabak erhitzt.
  • Kann mit unterschiedlichen Aufsätzen geraucht werden: Hot Screen, Heat Box, Alufolie uvm.

 

Kohleteller:

  • Hier wird die heiße Kohle abgeklopft oder zwischengelagert.
  • Schützt nur bedingt, wenn Kohlen herunterfallen.

 

Rauchsäule:

  • Hier strömt der Rauch durch die Säule.
  • Der Rauch wird außerdem gekühlt.

 

Base:

  • Hier sind die Adapter befestigt, an denen die Schläuche angesteckt werden.
  • Unterhalb der Base wird das Tauchrohr befestigt.

 

Tauchrohr:

  • Das Tauchrohr ragt von der Base bis in das Wasser hinein.
  • Es ist die Verlängerung der Rauchsäule, durch die der Shisharauch transportiert wird.

 

Bowl:

  • Hier wird das Wasser eingefüllt.
  • Faustregel: Das Tauchrohr sollte 2-3 cm im Wasser stehen

 

Wie funktioniert eine Shisha?

 

  1. Der Kopf inkl. Shishatabak wird durch die glühenden Kohlen erhitzt und verschmort, sodass der typische Shisha-Rauch entsteht.
  2. Durch das Ziehen am Schlau, entsteht in der Bowl ein Unterdruck. Dadurch strömt der Shisha-Rauch durch die Rauchsäule und das Wasser. Das sorgt für das markante Blubbern der Shisha
  3. Durch den Schlauch wird der Shisha Rauch schließlich eingeatmet.

 

Konntest du aus dem Shisha-Guide etwas mitnehmen? Welche Themen interessieren dich noch? Schreibe es in die Kommentare!  

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.